Berufsorientierung

Nächster Sprechstundentermin mit Herrn Maaßen (Berufsberater):

Dienstag, 12.12.2017

Termine können im Sekretariat gebucht werden.

Betriebspraktika

Termine Betriebspraktikum Klassen 9

Schuljahr 2017/18: 15.01. bis 01.02.2018 (Zeugnisausgabe am 02.02.2018)

13.01.2017

Neuer Kooperationspartner: Berufskolleg Südstadt 

Ab sofort verbindet uns eine Kooperation mit dem ebenfalls als Europaschule zertifiziertem „Berufskolleg Südstadt″ in Köln. Die berufsbildende Schule der Sekundarstufe II für Wirtschaft und Verwaltung mit über 2800 Schülern bietet vielfältige Bildungsangebote. Von besonderem Interesse für die Schüler unseres bilingualen Zweigs Deutsch-Französisch sowie für Schüler mit dem Schwerpunktfach Französisch kann dabei der Bildungsgang „Staatlich geprüfte/r kaufmännische/r Assistent/in Fremdsprachen″ sein. Die Ausbildung bietet attraktive Perspektiven auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Entsprechendes Informationsmaterial findet ihr in der Berufsecke unserer Mediathek. An unserem Berufsinformationsabend für die Klassen 10 am 23.01.2017 um 19.00 Uhr stellt sich das Berufskolleg Südtstadt erstmalig den Eltern und Schülern unserer Schule vor. www.bk-suedstadt.de  

05.02.2017

Am 27.April 2017 ist wieder Girls´Day / Boys´ Day!

Jetzt wird´s höchste Zeit sich einen Praktikumsplatz zu suchen! Zur Teilnahme aufgerufen ist die 8. Jahrgangsstufe unserer Schule. An diesem Tag haben Mädchen die Gelegenheit, in folgende Berufsgruppen hineinzuschnuppern: Technik und Handwerk, IT-Bereich, Mathematik und Naturwissenschaften. Jungen können Pflege- und Therapieberufe sowie Berufe wie Erzieher, Heilpädagoge, biologisch-technischer Assistent, Friseur, Fremdsprachenassistent oder Hotelfachmann erkunden. Wer einen Praktikumsplatz gefunden hat, kann sich über die Eltern für diesen Tag bei der Klassenleitung von der Schule beurlauben lassen. Die Beratung und die Organisation übernehmen Frau Klein und Herr Peterek. Bei ihnen gibt es auch die Anmeldeformulare.

Auf den Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de findet man Wissenswertes über diesen Tag (z.B. einen Vordruck zur Beurlaubung und Betriebe in der näheren Umgebung, die einen Praktikumsplatz anbieten).

Viel Wissenswertes für Jungen findet man auch unter http://www.neue-wege-fuer-jungs.de .

Unsere Tipps für Mädchen:

  • Ihr wollt mal in einen Ausbildungsbetrieb im Tischlerhandwerk hineinschnuppern? Dann sprecht mit Herrn Fleischer, unserem Werkstattleiter. Er weiß, welche Betriebe in Erkelenz Mädchen einen Praktikumstag am Girls´Day ermöglichen.
  • Ihr interessiert euch für Technik? Unser Kooperationspartner RWE Power vergibt Plätze für den Girls´Day. Bitte sprecht Herrn Fleischer an.

Unsere Tipps für Jungen:

  • Ihr möchtet den Pflegebereich kennenlernen? Das Hermann-Josef-Krankenhaus, unser Lernpartner, kann euch Praktikumsplätze im Krankenhaus oder in der Altenpflege zur Verfügung stellen. Sprecht Herrn Monjeamb an.
  • Ihr seid an einem Praktikumsplatz als Erzieher interessiert? Wir vermitteln euch  Kontakte zu den Erkelenzer Kindergärten und Kindertagesstätten. Sprecht mit Frau Peiffer.  

Berufsorientierung

Keine Idee, was nach der Schulzeit kommen soll? Wir informieren individuell über die vielfältigen Möglichkeiten und helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Bereits in den Klassen 6 und 7 wird behutsam ein Bewusstsein für ein möglichst großes Berufsspektrum entwickelt. Ab Klasse 8 wird dann Berufsfindung in verschiedenen Fächern systematisch gefördert. Von der Arbeitswelt geforderte Fähigkeiten wie Flexibilität und Teamgeist werden eingeübt. Weitere Bausteine der Berufsorientierung sind:

  • ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Klasse 9 mit Vor- und Nachbereitung
  • berufsorientierende Workshop-Angebote mit der Kreissparkasse Heinsberg, unserem offiziellen Kooperationspartner
  • die schuleigene Werkstatt
  • enger Kontakt zu Handwerksbetrieben und Unternehmen in der Region
  • Möglichkeit von Auslandspraktika
  • Sprechstunden der Arbeitsagentur in der Schule
  • Elternabende mit einem Berater der Arbeitsagentur
  • Besuch des Berufsinformationszentrums in Mönchengladbach
  • Vermittlung moderner Bewerbungsverfahren
  • Potenzialanalyse in den Klassen 8
  • Training Einstellungstest und Vorstellungsgespräch
  • Bewerbertraining mit Partnern aus der Wirtschaft
  • Girls´ day/Boys´ day
  • Teilnahme an Berufswahlmessen
  • Orientierungsstunden mit dem Berufsberater der Arbeitsagentur in Klassen 9 und 10
  • Informationen zu allen weiterbildenden Schulen
  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit den Berufskollegs
  • Wiederholung grundlegender Unterrichtsinhalte in Deutsch und Mathematik
  • Informationsecke in der Schulmediathek

 

03.05.2015 

Zertifikate für Auslandspraktikum überreicht

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler, die im Herbst 2014 ein Praktikum in Lüttich absolviert haben, jetzt ihre offiziellen Bescheinigungen.

1. Foto von links nach rechts: Mascha Hermanns, Florian Schütte, David Cyron, Nina Sieben, Lea Thrän, Tim Junge, Nicolas Mertens

2. Foto von links nach rechts: Luisa Rüttgens (war beim 1.Termin nicht anwesend) mit Florian, Nina und Mascha

(Bilder öffnen sich durch Anklicken)

Jedes Schülerpraktikum ist eine wichtige Erfahrung bei der Entscheidung für einen Beruf. Praktika im Ausland erhöhen die Chancen auf einen Ausbildungsplatz; sie legen den Grundstein für karrierebegleitende Mobilität und Flexibilität.

Für Schülerinnen und Schüler sind Auslandspraktika eine lohnende Investition in die Zukunft: verbesserte Sprachkenntnisse, neue fachliche Fertigkeiten und der Blick über den Tellerrand sind gute Argumente bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz.

Seit den Herbstferien 2011 haben bereits 32 Schülerinnen und Schüler der Europaschule eine Woche lang ein Praktikum in Lüttich absolviert und sind mit wertvollen Erfahrungen und - nicht zu vergessen - mit einem Zertifikat, das sie später bei jeder Bewerbung vorlegen können, zurückgekommen.

Für den diesjährigen Termin vom 11. bis 16.10.2015 gibt es noch freie Plätze für Schülerinnen und Schüler der Französischkurse und der bilingualen Klassen. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Mindestalter von 15 Jahren zum Zeitpunkt des Praktikums. Ein Praktikum ist möglich in den Bereichen Kindergarten oder  Grundschule, Hotel, Einzelhandel sowie Fotografie. Die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge. Betreut werden die Schülerinnen und Schüler vor Ort durch Herrn Pierre und Frau Schrader, die auch für Informationen und Anmeldung die Ansprechpartner sind.

Einen kleinen Erfahrungsbericht zum Auslandspraktikum 2014 mit Fotos findet man hier. >>

 

01.09.2013

Neu: Schuleigene Werkstatt

Zu Beginn des Schuljahres 2013/14 verstärken wir unsere Berufsorientierung im handwerklich-technischen Bereich durch eine schulinterne Werkstatt.

Hier geht´s zur Werkstatt. > 

07.09.2012

Kreissparkasse Heinsberg ist offizieller Lernpartner der Europaschule Erkelenz! 

Thomas Pennartz, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heinsberg, und Schulleiter Willi Schmitz unterzeichneten den entsprechenden Kooperationsvertrag. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! 

Rheinische Post vom 07.09.2012

PDF Downloadlink

Aktuelle Ausbildungsstellen im Kreis Heinsberg

An unserer Berufs-Infowand im PZ werden alle zwei Wochen aktuelle Angebote von Ausbildungsstellen verschiedenster Branchen im Kreis Heinsberg ausgehängt. Ab sofort kann man die Angebote auch hier auf unserer Website einsehen (PDF-Downloadlink oben rechts). Ein Blick lohnt sich! 

Lizzynet: Hilfe bei der Berufsfindung für Mädchen

Das Online-Portal Lizzynet stellt laufend interessante Berufsbilder für Mädchen vor.

Hier geht´s zum Portal >

 

 

Aktuelle Ausbildungsstellen im Kreis Heinsberg

Stand: 15.12.2017

PDF Downloadlink

Aktuelle Ausbildungsstellen im Kreis Heinsberg

Stand: 27.11.2017

PDF Downloadlink

Aktuelle Ausbildungsstellen im Kreis Heinsberg

Stand: 17.11.2017

PDF Downloadlink

Potenzialanalyse Klassen 8

Informationen und Einverständniserklärung

PDF Downloadlink

Tipp für Schüler und Schülerinnen des bilingualen Zweigs oder mit Schwerpunktfach Französisch: Ausbildungsgang „Kaufmännische/r Assistent/in Fremdsprachen″ am Berufskolleg Südstadt in Köln

Unsere offiziellen Kooperationspartner

  • Kreissparkasse Heinsberg
  • RWE Power
  • Firma Kaufland
  • Hermann-Josef-Krankenhaus Erkelenz
  • Kreishandwerkerschaft

Unsere Schulwerkstatt

Hier geht´s zur schuleigenen Werkstatt. >>