Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Niederländisch)

10.07.2017

DELF-Prüfungen bestanden!

Am Samstag bestanden folgende Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a im Institut Franςais in Aachen die DELF-Prüfung im Referenzniveau B1: Marvin Casteel, Joyce Gebhardt, Lea Jung, Anna Praschinger, Ercan-Danie Schlegel, Justin Schmidt, Marvin Schmidt, Denise Schmitz, Stefan Thelen und Paula Walkenhorst. Zeitgleich bestand die Klasse 7a die Prüfungen auf Referenzniveau A1. Wir gratulieren!  

05.07.2017

THE BIG CHALLENGE:  Wir gratulieren unseren Jahrgangsbesten 2017

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule wieder am europaweiten Englisch-Wettbewerb teilgenommen und Ergebnisse erzielt, die sich sehen lassen können. Am besten hat hierbei Adrian Balta (Klasse 7e) abgeschnitten. Er ist nicht nur bester Teilnehmer der Schule, sondern rangiert NRW-weit auf Platz 75 und deutschlandweit auf Platz 236 von 54.546 Teilnehmern. Weitere Jahrgangsbeste sind: Efekan Yigit (5a), Leo Vestring (6e), Daniel Schulz (8e). Herzlichen Glückwunsch!

Foto von links nach rechts:  Ingo Strauch (Fachkonferenzvorsitzender Englisch), Willi Schmitz (Schulleiter), Leo Vestring (Kl. 6e), Daniel Schulz (Kl. 8e) Efekan Yigit (Kl. 5a), Adrian Balta (Kl. 7e),  Melanie Schmidt (Wettbewerbskoordinatorin)

 

05.09.2016

Bestenehrung im Big-Challenge-Wettbewerb 2016

„Big Challenge″ ist ein spielerischer Englischwettbewerb, basierend auf 45 Multiple-Choice-Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde. Für jede Frage gibt es vier Antwortmöglichkeiten. Das Ziel des Wettbewerbs ist, die einzig richtige Antwort herauszufinden. Pro Jahrgangsstufe wird ein eigener Fragebogen entwickelt, welcher sich nach den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) richtet. Vor allem aber ist der Big Challenge ein tolles Tool, um Schüler und Schülerinnen zu motivieren.

Am morgigen Dienstag werden die Jahrgangsstufen-Besten an unserer Schule ausgezeichnet. Sie erhalten zusätzlich zu ihrer Urkunde eine Medaille und einen Preis.

Schon jetzt können interessierte Schülerinnen und Schüler für den Wettbewerb 2017 mit der entsprechenden App üben und sind hoffentlich auch dann wieder dabei, wenn es heißt, sich der Big Challenge (deutsch: der großen Herausforderung) zu stellen.

 

05.04.2014

Erfolgreiche Teilnahme an den DELF-Sprachprüfungen

Im Zeitraum Februar / März stellten sich 54 Schüler unserer Schule wieder den Prüfungen des Institut Franςais zum Erwerb des DELf-Sprachzertifikats.

Nun erfuhren sie, dass alle in ihren Prüfungen auf unterschiedlichen Sprachniveaus  erfolgreich waren: 24 Schüler erhalten das Zertifikat A1, 23 Schüler A2 und sieben Schüler B1.

Die DELF-Diplome (Diplôme d´Études en Langue Française) sind staatliche Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Sie sind standardisiert, weltweit anerkannt und zeitlich unbegrenzt gültig. Die Prüfung kann auf verschiedenen Niveaustufen abgelegt werden und enstpricht den Anforderungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

 

22.02.2013

Europaschule Erkelenz welcomes the ″White Horse Theatre″  

Das „White Horse Theatre″, Europas führendes pädagogisches Tournee-Theater in englischer Sprache, war am 20.02.2013 wieder zu Gast an unserer Schule. Die Profi-Schauspieler stellten ihr Stück „Maid Marian″ vor, in dem nicht der weltweit bekannte Robin Hood, sondern seine Freundin im Zentrum des Geschehens steht. Marian stellte sich als wahre Heldin des Sherwood Forest heraus. Durch Marians Klugheit, ihren Mut und ihre guten Einfälle wird der gemeine, wehleidige Sheriff von Nottingham immer wieder hinters Licht geführt, Robin und seine Merry Men gerettet. Bei der vergnüglichen und gut verständlichen Aufführung in der Stadthalle dabei sein durften diesmal unsere Klassen 6 und die Klasse 7a. Gekonnt wurden Schüler und Schülerinnen in das Abenteuer eingebunden. Sie durften ihr schauspielerisches Talent als Merry Men, Bischof oder Henker zeigen, was den Spaß für die Zuschauer nochmals steigerte.

Fremdsprachen

Auch das Erlernen von Sprachen bildet einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Arbeit. Hierbei verfolgen wir ein kommunikationsorientiertes Sprachlernkonzept, um den aktiven Wortschatz der jungen Leute zu fördern und um Sprechhemmungen abzubauen. Die Möglichkeit zur gegenseitigen Verständigung und die Kenntnis der jeweils anderen Kultur sind wichtige Voraussetzungen für das Leben in einem zusammenwachsenden Europa.

Alle Schüler beginnen mit Englisch als 1. Fremdsprache in Klasse 5. Anknüpfend an die Arbeit in der Grundschule bauen wir hier den Wortschatz weiter aus und beginnen mit dem systematischen Sprachenlernen durch die Vermittlung grammatikalischer Strukturen. In den einzelnen Jahrgangsstufen werden besondere Aktivitäten wie die Teilnahme an Wettbewerben oder der Aufbau von Brieffreundschaften angeboten. In den Klassen 9 und 10 besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft das Zertifikat für Geschäftsenglisch zu erlangen, um optimale Voraussetzungen für anstehende Bewerbungen zu schaffen.

Französisch wird ab Klasse 6 angeboten und kann ab Klasse 7 als Schwerpunktfach gewählt werden. Schüler, die sich für einen anderen Schwerpunkt entschieden haben, können in den Klassen 9 und 10 Französisch in einer Arbeitsgemeinschaft erlernen. Eine Schulpartnerschaft besteht mit dem C.E.G. Immaculée Conception St. James und mit der Institution Sévigné in Granville. Außerdem pflegen wir Kontakte zu einer Schule ganz in der Nähe von Paris.

Alle Schüler, die die französische Sprache erlernen, können das weltweit anerkannte DELF - Sprachzertifikat (Diplôme d´études en langue française) auf unterschiedlichen Niveaus erlangen. Schüler mit besonderer sprachlicher Begabung können sich in Klasse 5 für die bilinguale Klasse mit den Unterrichtssprachen Deutsch und Französisch anmelden.

Eine spezielle Broschüre zu diesem Angebot ist in unserem Sekretariat erhältlich.

Auch das Fach Niederländisch kann ab Klasse 6 gewählt und ab Klasse 7 als Schwerpunktfach fortgeführt werden. Wer die Sprache unseres Nachbarlandes zu einem späteren Zeitpunkt erlernen möchte, hat in den Klassen 9 und 10 in Form einer Arbeitsgemeinschaft Gelegenheit dazu.

Regelmäßig findet ein Schüleraustausch mit unserer Partnerschule Lyceum Schöndeln in Roermond statt. Die Niederländisch-Kenntnisse können in Form des offiziellen CNaVT – Sprachzertifikates (Certificaat Nederlands als Vreemde Taal) nachgewiesen werden.

Spanisch kann ab Klasse 9 als weitere Fremdsprache im Wahlpflichtbereich als Arbeitsgemeinschaft gewählt werden.

Zu allen angebotenen Fremdsprachen stehen in unserer Schülerbücherei Lernhilfen, Texthefte und aktuelle Jugendbücher auf unterschiedlichem Lernniveau zur Verfügung.

 

 

„Wenn du mit jemandem in einer Sprache sprichst, die er versteht, geht es in seinen Kopf. Wenn du mit ihm in seiner eigenen Sprache sprichst, geht es in sein Herz.″

Nelson Mandela